3. 1. 2016 – Polizei News

pn

Mann von Zug erfasst – schwer verletzt

Ein 78-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung wurde heute Vormittag im Gemeindegebiet von Großhöflein – Bezirk Eisenstadt-Umgebung – von einem Zug erfasst und schwerst verletzt. Der Pensionist wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Gegen 09:20 Uhr wollte der Mann zu Fuß auf dem Hartlweg im Gemeindegebiet von Großhöflein einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren. Dabei dürfte er offensichtlich einen in Richtung Wulkaprodersdorf fahrenden Zug übersehen haben. Er wurde von dem Triebwagen erfasst, zu Boden geschleudert und mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Zugverkehr war für ca. eine Stunde unterbrochen. Die Strecke ist bereits wieder für den Verkehr freigegeben.


Opferstockdiebstähle in Tribuswinkel / Bezirk Baden

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung – Hinweise erbeten

Bisher unbekannte Täter – zumindest zwei männliche und eine weibliche Person – stehen im Verdacht, seit Anfang September 2016 bis zumindest 25. November 2016, bei mehreren Angriffen in der Pfarrkirche in Tribuswinkel Bargeld aus dem Opferstock bzw. der Kasse für die Opferkerzen, sowie Kerzen und einen Kerzenständer gestohlen zu haben.

Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht gemäß Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt um Veröffentlichung der beigeschlossenen Lichtbilder der bislang unbekannten Täter.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Traiskirchen, Telefonnummer 059133-3313, erbeten.

pn pn pn pn

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar