Gemeinsame Weihnachtsfeier von Bundesheer und Polizei

Eisenstadt, 16. 12. 2016 –

 

Gemeinsamkeit im Sinne der burgenländischen Bevölkerung war das Motto einer vorweihnachtlichen Feier in Martin Kaserne in Eisenstadt. Abordnungen der Polizei und des Bundesheeres feierten daher 2016, kurz vor dem vierten Advent-Sonntag, gemeinsam das Fest des Friedens. Damit dokumentierten diese beiden Organisationen die bereits seit einigen Jahren bestehende Zusammenarbeit, vor allem in der Frage „Sicherheit an unseren Grenzen“! Polizei-Chef Mag.Martin Huber, Oberst Mag.Gernot Gasser und Verdeitigungsminister Mag.Hans-Peter Doskozil, dem dieses Feier ein Herzensanliegen war, sagten unisono: „es solle damit die Zusammenarbeit, vor allem an den Grenzen, vertiefen“!

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar