Betriebsbesuch beim Betonsteinwerk Forchtenstein

Forchtenstein, 7. 12. 2016 –

 

Wirtschaftslandesrat Petschnig von der FPÖ macht sich mit zahlreichen Betriebsbesuchen persönlich ein Bild von der Lage der Gewerbetreibenden im Burgenland. Diesmal geht es in das Betonsteinwerk Forchtenstein. Der Familienbetrieb wurde 1960 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, exklusive Produkte aus Beton herzustellen. Seit der Gründerzeit werden die BK-Betonprodukte ausschließlich im Burgenland, am Standort Forchtenstein produziert. Klassiker wie Zaun- und Mauersteine, Verblendplatten, Schwimmbadumrandungen, Pflaster- und Böschungssteine finden sich ebenso wie neue innovative Produkte. Dazu zählen unter anderem Steine mit integrierten LED Lampen, Glas Unikate, Ziergegenstände und Photovoltaikfeldern als Zaunfeldfüllung. Jahrzehntelange Erfahrung mit Beton macht die Firma Betonsteinwerk Forchtenstein zu einem der verlässlichsten und innovativsten Betriebe des Landes.

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar