ÖVP: Tag des Ehrenamtes, ÖVP Stoob

Eisenstadt, 5. 12. 2016 –

ÖVP zum Tag des Ehrenamtes:
Den Freiwilligen den Rücken stärken

„Das Vereinswesen, der soziale Bereich und der Breitensport wären ohne Menschen, die sich ehrenamtlich betätigen, nicht möglich. Diesen Menschen wollen wir Danke sagen und ihnen mit notwendigen Maßnahmen den Rücken stärken“, sagt ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner.

Jeder zweite Burgenländer ist ehrenamtlich tätig. „Der heutige Internationale Tag des Ehrenamts ist ein guter Anlass, diesen Menschen Danke zu sagen. Es braucht aber mehr: Die Politik muss den Freiwilligen den Rücken stärken“, so Thomas Steiner. „Die Vereine tragen mit ihrem Engagement dazu bei, das Burgenland so zu gestalten, wie wir es kennen und schätzen: Wir schauen aufeinander, gestalten unser Umfeld mit und kümmern uns dort, wo es andere nicht alleine schaffen.“

„Österreich und vor allem das Burgenland können auf dieses Engagement stolz sein“, betont Thomas Steiner, der aber mehr Anstrengungen seitens der Landesregierung verlangt: „Ehrenamtliche brauchen bessere Rahmenbedingungen für ihre Arbeit. Da geht es um besseren Versicherungsschutz und steuerliche Anreize für Unternehmen, die die Freiwilligenarbeit ihrer Mitarbeiter fördern.“


In der „Alten Mühle“ feierte Hermine Schermann im Kreise der Familie ihren 80er. Die ÖVP-Stoob gratulierte recht herzlich mit einem Blumenstrauß und einen Gutschein.

övp

Vize Pepi Stibi, Obmann Karl Krug, Hermine Schermann, GR Anneliese Gerbasich und Seniorenbund-Obfrau Vroni Stibi

Share Button

Schreibe einen Kommentar