SC Eisenstadt Neu jetzt gegründet

Eisenstadt, 1. 12. 2016 –

 

Er beginnt wieder zu leben, der  SC Eisenstadt, der vor etlichen Jahren von „Möchtegerns“ zerstörte burgenländische Traditionsverein! Doch es ist vom damaligen Flaggschiff des rot-goldenen Fußballs fast nichts mehr vorhanden – bis auf die Begeisterung einiger ehemaliger Mitstreiter! Und ein solcher ist Hans Kusolits, der im „SC Eisenstadt 1907“ (so heisst jetzt der Klub offiziell) mit der Obmann-Funktion betraut wurde. Zur ersten öffentlichen Präsentation im Eisenstädter Hotel und Gasthof Ohr kamen unzählige ehemalige Spieler, Funktionäre, Fans und Betreuer. Nur einer unter ihnen war ein völlig Neuer, aber dem Fußball-Volk kein Fremder: Paul Scharner, ehemals Austria, HSV und ebenso auf der britischen Insel und im Nationalteam tätig! Er soll gemeinsam mit Hans Kusolits unter dem Motto „nicht einkaufen, sondern ausbilden“ den  neuen Eisenstädter Club führen und aus der angestrebten Talente-Schmiede wieder einen Spitzen-Club formen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar