3 Mio Gästenächtigungen im Burgenland in greifbarer Nähe!

Eisenstadt, 28. 11. 2016 –

Die von der Landesstatistik veröffentlichten Nächtigungszahlen für Oktober unterstreichen den Aufwärtstrend des Tourismus im Burgenland und deuten darauf hin, dass die seit Jahren angepeilten 3 Mio. Nächtigungen dieser Jahr erreicht werden.

fpö

LR MMag. Alexannder Petschnig, FPÖ

Die Maßnahmen zur touristischen Saisonverlängerung im Burgenland zeigen Wirkung, was sich mit überdurchschnittlichen Zuwachsraten bei Ankünften und Nächtigungen niederschlägt. Im Oktober konnten im Burgenland 77.231 Gäste begrüßt werden. Dies entspricht einer Steigerung von 3,6%. Nächtigungen wurden im Oktober 217.392 gezählt, was einem Plus von 6,9% im Vergleich zum Juli 2015 darstellt.

„Das Mittelburgenland hat mit einem Plus von 21,4% bei den Ankünften und Plus 24,5% bei den Nächtigungen überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Das bestätigt, dass man mit guten Angeboten auch außerhalb der Hauptsaison für Gäste interessant sein kann“, so der für Tourismus zuständige Landesrat MMag Alexander Petschnig.

Im Sommerhalbjahr Mai bis Oktober konnten bei den Ankünften ein Plus von 9,0%, was einen Österreichrekord darstellt, und bei den Nächtigungen ein Plus von 5,5% erzielt werden. In Zahlen bedeutet dies 698.719 Ankünfte und 2.092.110 Nächtigungen in den sechs Sommermonaten. Die höchsten Zuwächse bei den Nächtigungen konnten auf Campingplätzen mit + 21,3% und in der 3-Sterne Hotellerie mit + 8,8% gezählt werden.

„Die Gesamtentwicklung Jänner bis Oktober ist“, so LR Petschnig, „beeindruckend; mit der österreichweit höchsten Steigerungsrate von 9,3% kamen 933.347 Gäste ins Burgenland, die 2.757.826 Nächtigungen generierten, dies ist ein Plus von 5,9% bei den Nächtigungen. Das ist ein deutlicher Beweis dafür, dass das touristische Angebot im Burgenland stimmt und die Anstrengungen der Verantwortlichen saisonverlängernde Maßnahmen zu setzen, greifen. Somit rückt auch die Wahrscheinlichkeit, die über Jahre hinweg magische Grenze von 3 Mio. Nächtigungen zu erreichen, immer näher.“

Die bei den Gästen beliebtesten Urlaubsgemeinden im Oktober waren:
Bad Tatzmannsdorf mit 48.484, Lutzmannsburg mit 21.484, Stegersbach mit 20.484, Bad Sauerbrunn mit 11.018 und Jennersdorf mit 10.003 Nächtigungen

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar