Mattersburg Aktuell: Gratis W-Lan am Veranstaltungsplatz, ÖVP wieder nicht zufrieden und will mehr

Mattersburg, 28. 11. 2016 –

Freies WLAN am Veranstaltungsplatz

Rechtzeitig zur Eröffnung des Mattersburger Weihnachtsmarktes gibt es jetzt auch ein gratis WLAN-Netz am Veranstaltungsplatz. „Dadurch erhöht sich die Attraktivität unsere Innenstadt. Für viele Menschen ist der freie Zugang zum Internet sehr wichtig“, so Bürgermeisterin Ingrid Salamon. Neben dem Areal beim Freibad/Eislaufplatz ist das der zweite Hotspot in der Stadt.

ma


JVP fordert für Walbersdorf Gratis-WLAN

„Wir wollen Gratis-WLAN auch im Ortsteil Walbersdorf“, fordern Andres Feiler und Thomas Haffer von der Jungen ÖVP Mattersburg-Walbersdorf. „Das Internet ist wichtig für Bildung, Information, Freizeit, Arbeit und soziales Netzwerken!“

övp

Andreas Feiler (r.) und Thomas Haffer von der JVP fordern Gratis-WLAN in Walbersdorf

Seit vielen Jahren ist Gratis-WLAN an öffentlichen Plätzen Standard in vielen Gemeinden Österreichs. In Mattersburg gibt es mit Standort Freibad und kürzlich mit Standort Veranstaltungsplatz zwei kostenlose Internet-Hotspots. „Das waren langjährige Forderungen der Jungen ÖVP und der ÖVP-Fraktion im Gemeinderat. Lange hat sich die SPÖ gewehrt, in Mattersburg haben sie nun endlich Gratis-WLAN umgesetzt. Unverständlich ist jedoch, warum in Walbersdorf noch immer kein Gratis-WLAN möglich ist“, fragt JVP-Stadtobmann Andreas Feiler.

Die Junge ÖVP Mattersburg-Walbersdorf drängt darauf, die Errichtung von WLAN-Hotspots beim Dorfplatz Walbersdorf, beim Hauptplatz Mattersburg und beim Gemeindeamt umzusetzen, um kostenlosen Internetzugang zu gewährleisten.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar