UGVF goes Online

Eisenstadt, 24. 11. 2016 –

 

UGVF goes Online, so der Titel der Pressekonferenz des Unabhängigen Gemeindevertreter Forums. Das ist das Forum, wo das BLB (Bündnis Liste Burgenland), auch LBL, ihre verschiednen Bürgerlisten zu einem gemeinsamen Verband organisiert. Dieses Forum soll vor allem den Gemeinderäten als Anlaufstelle für Fragen aller Art dienen. Das UGVF bietet auch Rechtsberatung, Seminare und Schulungen sowie eine Vernetzung von unabhängigen Gemeinderäten an. Da es das UGVF schon einige Jahre gibt,wird es jetzt vor allem wegen der Gemeinderatswahlen 2017 aktiviert.

2013 wurde das UGVF als Gegengewicht zu den SPÖ und ÖVP Gemeindevertreterverbänden gegründet. Mit 130 Gemeinderäten habe das UGVF mehr Gemeinderäte als FPÖ und Grüne gemeinsam, so Hutter. Die Finanzierung des UGVF erfolgt durch das Land mit rund 9.000,- Euro jährlich.

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar