Burgenländische Direktvermarkter ausgezeichnet

Eisenstadt, 16. 11. 2016 –

Burgenländische Direktvermarkter bei Steirischer Fleischspezialitätenprämierung 2017 ausgezeichnet

lwk

Franz Deutschmann (Obmann der Direktvermarkter Steiermark), Alfred Thamhesl, Anita Thamhesl, Sylvia Zapfel, Andreas Zapfel, Silvia Thorschütz, Siegfried Thorschütz und die Vizepräsidentin der Landwirtschaftskammer Steiermark, Maria Pein

Bei der Steirischen Fleischspezialitätenprämierung für das Jahr 2017, welche am

  1. November 2016 in Graz stattgefunden hat, konnten auch 3 burgenländische Direktvermarktungsbetriebe hervorragende Auszeichnungen für ihre Produkte erzielen.

 

Thamhesl’s Hofladen (Gutes vom Bauernhof)

Bachstraße 4, 7563 Königsdorf, Tel.: 03325/2289,

E-Mail: home@thamhesl.at, Homepage: www.thamhesl.at,

Verkaufsstellen: Ab Hof, Schmankerleck Güssing, Realmarkt Jennersdorf, Kaufhaus Strem

 

Geselchtes Karree, Finalist Kategorie Karree

Kürbiskernuhudlerwurst, Finalist Kategorie Rohwurst

Knoblauchwurst, Finalist Kategorie Rohwurst

Karreespeck, Finalist Kategorie Karreespeck

Haussalami, Prämiert

Kaiserfleisch, Prämiert

Paprikaspeck, Prämiert

Schinkenspeck mit Pfefferkruste, Prämiert

 

Hofladen Thorschütz (Gutes vom Bauernhof)

Bachstraße 9, 7563 Königsdorf, Tel.: 03325/2373,

E-Mail: s.thorschuetz@aon.at, Homepage: www.thorschuetz.at,

Verkaufsstellen: Ab Hof, Bauernladen Rudersdorf, Bauernstub’n Kohfidisch

 

Knoblauchwürstel, Prämiert

Kochschinken vom Schwein, Prämiert

 

Riedlingsdorfer Bauernladen, Familie Zapfel (Gutes vom Bauernhof)

Sägegasse 6, 7422 Riedlingsdorf, 0664/2314189,

E-Mail: bauernladen.zapfel@aon.at, Homepage: www.bauernladen-zapfel.at,

Verkaufsstellen: Riedlingsdorfer Bauernladen, Pinkafelder Bauernladen, Bauernladen Wagner

 

Kochschinken (Osterschinken), Finalist Kategorie Kochschinken

Selchkarree, Finalist Kategorie Karree

Rindersalami, Prämiert

Wacholder-Knoblauch Filet, Prämiert

 

Die drei Direktvermarkter sind auch Mitgliedsbetriebe von „Gutes vom Bauernhof“ und konnten heuer und in den vergangenen Jahren bei der Genuss Krone Österreich Siege erzielen bzw. ins Finale gelangen.

Präsident Franz Stefan Hautzinger: „Prämierungen von Produkten bzw. Auszeichnungen mit Medaillen und Preisen bedeutet für die bäuerlichen Direktvermarktungsbetriebe eine öffentlichkeitswirksame Wertschätzung ihrer Erzeugnisse. Überdies wird den Konsumentinnen und Konsumenten gezeigt, welche Spitzenqualitäten die heimischen Direktvermarkter in ihrem Sortiment führen“.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar