3. 11. 2016 – Polizei News

pn

Betrug mit Wertkarten-Bons

Eine Angestellte eines Kaufhauses im Bezirk Oberwart wurde gestern Opfer einer Betrügerin. Die Frau erlangte durch Vorspiegelung falscher Tatsachen Kenntnis von insgesamt 20 Wertkarten-Bons, wodurch ein Schaden im Bereich eines unteren dreistelligen Eurobetrages entstand.

Eine unbekannte Frauenstimme meldete sich am 31. Oktober 2016 gegen 17:00 Uhr telefonisch bei der Angestellten eines Kaufhauses im Bezirk Oberwart und gab sich als Bedienstete eines Unternehmens aus, das Wertkarten-Bons vertreibt. Sie teilte der Frau mit, dass sämtliche Voucher ungültig seien und sie deshalb die Codes, der noch zum Verkauf aufliegenden Werkarten-Bons, benötigt.
Die Angestellte des Kaufhauses gab der Betrügerin die Nummern von insgesamt 20 Wertkarten bekannt. Der Schaden liegt im unteren dreistelligen Bereich. Ermittlungen sind im Gange.


Diebstahl der St. Raphael-Glocke in Unterdambach/Bezirk St. Pölten-Land

Bislang unbekannte Täter stahlen in der Zeit vom 18. bis 28. Oktober 2016 in Unterdambach, Bezirk St. Pölten – Land, die St. Raphael-Glocke samt Glockenstuhl, Antriebsmotor und Schwungrad vom Kapellen-Vordach eines leerstehenden  Blindenheims. Der Schaden zum Nachteil der Pfarre St. Christophen beträgt ca. 10.000 Euro.

Die Glocke hat ein Gewicht von ca. 105 kg und weist eine Inschrift und ein Bild des Erzengels  Raphael auf. Die Inschrift lautet: „Heiliger Erzengel Raphael, führe die Blinden und Bitte für uns“.

Die Glocke hat einen Durchmesser von 56 cm und eine Höhe von 50 cm. Sie besteht aus Glockenbronze (Legierung Bronze und Zinn).

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Neulengbach unter der TelNr. 059133-3168 erbeten.

Glocke

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar