Musik ohne Grenzen

Großhöflein, 1. 11. 2016 –

70 Musiker, zwei Vereine, ein innovatives, internationales Projekt: Erstmals stehen der Musikverein Großhöflein und das Juventus Blasorchester Sopron gemeinsam auf der Bühne.
Seit jeher ist bekannt, dass Musik und gemeinsames Musizieren die Menschen verbindet und einander näherbringt – gleich ihrer Herkunft, Kultur oder sonstiger Differenzen.
In diesem Sinne haben sich der Musikverein Großhöflein und das Juventus Blasor-chester Sopron zusammengetan, um zu zeigen, wie grenzübergreifende Zusammenarbeit funktioniert. Am Samstag, 26. November 2016 um 19:00 Uhr können sich die Besucher bei einem gemeinsamen Konzert unter dem Motto „Musik ohne Grenzen“ im Großhöfleiner Gemeindesaal selbst ein Bild davon machen.

Die musikalische österreichisch-ungarische Völkerverständigung unter der Leitung von Kpm. Toni Lang jun. und Kpm. Dr. András Friedrich bietet ein Potpourri aus traditionellen Märschen, Polka- und Walzerklängen sowie moderner, symphonischer Blasmusikliteratur. Die Besucher erwartet ein Konzertabend der ganz besonderen Art mit vielen Überraschungen und ein musikalisches Feuerwerk, das keine Grenzen kennt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar