19. 10. 2016 – Polizei News

pn

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Heute Nacht, gegen 00:50 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A6 (Gemeindegebiet von Bruckneudorf, Bezirk Neusiedl am See) eine Verkehrsunfall, bei dem ein 48-jähriger Kraftfahrer aus Ungarn tödlich verletzt wurde. Der 48-Jährige lenkte sein Sattelkraftfahrzeug auf der A6 Richtung Budapest und stieß bei der Auffahrt auf die Autobahn A4 gegen den Aufpralldämpfer (Fahrbahnteiler). Der dort befindliche Überkopfwegweiser wurde ebenfalls gerammt und stürzte auf das Sattelzufahrzeug. Durch die Wucht des Anpralls wurde der Lenker offenbar aus dem Fahrzeug geschleudert und kam in einer Grünfläche zum Liegen. Ein verständigter Notarzt konnte nur mehr den eingetretenen Tod feststellen. Das Schwerfahrzeug wurde von der Feuerwehr Gattendorf geborgen. Die genaue Unfallursache wird zurzeit von Beamten der Autobahnpolizei Potzneusiedl erhoben.


Bankomatbehebung nach Gelbörsendiebstahl im Bezirk Neunkirchen

Ersuchen um Fotoveröffentlichung – Hinweise erbeten

Ein weiblicher unbekannter Täter soll am 16. September 2016 in einem Lebensmittelgeschäft in Ternitz eine Geldbörse aus der Tasche des Opfers gestohlen und gleich im Anschluss, gegen 16.00 Uhr, bei einem Geldautomaten in Neunkirchen, mit der erbeuteten Bankomatkarte Behebungen durchgeführt haben.

Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf ca. 3.500 Euro.

Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht gemäß Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt um Veröffentlichung der beigeschlossenen Lichtbilder der bislang unbekannten Täterin.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Ternitz, Telefonnummer 059133-3361, oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar