Aktueller Stand der Frostentschädigungen im Burgenland

Eisenstadt, 12. 10. 2016 –

 

Nach den Frostnächten Ende April 2016 hat das Land Burgenland in Co-Finanzierung mit dem Bund ein Soforthilfepaket für die betroffenen AgrarproduzentInnen und Winzerinnen geschnürt.

Finanzlandesrat Helmut Bieler und Agrarlandesrätin Verena Dunst berichten über den aktuellen Stand hinsichtlich der Entschädigungshöhen, der Abwicklung und der budgetären Mehrbelastung für das Land.

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar