Qualitätsverbesserung im Tourismus

Eisenstadt, 4. 10. 2016 –

Große Bereitschaft zur Qualitätsverbesserung im Bereich Tourismus gegeben

Nach Ablauf der „Qualitätsoffensive für Privatzimmervermieter und kleine gewerbliche Beherbergungsbetriebe“ zeigt sich deutlich, welch große Investitionsbereitschaft bei den burgenländischen Unternehmern gegeben ist.

fpoe

LR MMag. Alexander Petschnig, FPÖ

Im Zeitraum von April bis Ende September wurde die Förderaktion „Qualitätsoffensive für Privatzimmervermieter und kleine gewerbliche Beherbergungsbetriebe“ durchgeführt. Gefördert wurden Vorhaben wie Klimatisierung oder komplette Neueinrichtung von Gästezimmern und Ferienwohnungen sowie Erneuerung und Neueinrichtung von Sanitärräumen im zugehörigen Gästezimmer. Im Zuge dieser Förderaktion wurden insgesamt 73 Anträge bei der Wirtschaft Burgenland GmbH eingereicht. „Von dem Investitionsvolumen von insgesamt rund EUR 1.244.500,- flossen ca. 95 Prozent in die heimische Wirtschaft. Durch die Förderaktion konnten somit nicht nur unsere Tourismusbetriebe aufgewertet, sondern auch die Wirtschaft angekurbelt werden. Ein tolles Zusammenspiel zwischen den beiden Ressorts, für die ich zuständig sein darf“, so der für Tourismus und Wirtschaft zuständige Landesrat Petschnig.

Die heimischen Privatzimmer- und Beherbergungsbetriebe wurden im Zuge der Qualitätsoffensive vom Land Burgenland mit fast EUR 500.000,- gefördert. Die größte Bereitschaft der Zimmeraufwertung lag im Bezirk Neusiedl am See mit insgesamt 38 Anträgen und förderbaren Kosten von knapp EUR 610.000,-Spitzenreiter, gefolgt von Eisenstadt mit insgesamt 13 Anträgen und einer Investitionssumme von rund EUR 237.000,-.

„Mit der kürzlich beendeten Förderung wurde den Tourismusbetrieben der richtige Anstoß zur Qualitätsverbesserung Ihrer Gästeanlagen gegeben. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn nur durch Investitionen in das Angebot können neue Gästeschichten angesprochen und zum Urlaub im Burgenland animiert werden“, so Tourismuslandesrat Alexander Petschnig abschließend.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar