SPÖ: Frauenarbeitsplätze

Eisenstadt, 26. 9. 2016 –

Frauenarbeitsplätze im Visier

Frauenlandesrätin Verena Dunst wird 3 Tage Mitarbeiterinnen der Volkshilfe bei ihrer täglichen Arbeit begleiten

spö

Frauenlandesrätin Verena Dunst zu Gast bei Mamas Küche Leiterin Erika Güli und ihrem Team

Frauenlandesrätin Verena Dunst taucht diese Woche in die Welt der Volkshilfe MitarbeiterInnen ein. 3 Tage lang wird sie die Mitarbeiterinnen in den verschiedenen Bezirken und in den unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen bei ihrer täglichen Arbeit begleiten. „Heute Vormittag war ich mit der Leiterin der Hauskrankenpflege Süd, DGKS Gudrun Tanczos, im Bezirk Güssing unterwegs. Am Nachmittag durfte ich dann in Oberwart bei Mamas Küche mitarbeiten“, so die Frauenlandesrätin.

„Mir ist es ein besonderes Anliegen bei all meiner Regierungsarbeit nicht das Wesentliche aus den Augen zu verlieren. Ich möchte sehen, wie es den Frauen bei ihrer täglichen Arbeit geht, was die Herausforderungen sind und wo der Schuh tatsächlich drückt. Schon heute konnte ich viele Eindrücke sammeln und wichtige Informationen für meine weitere Regierungsarbeit gewinnen“, zeigt sich Landesrätin Verena Dunst zutiefst beeindruckt.

Und Dunst weiter: „Schon nach dem heutigen Tag kann ich sagen, dass die Arbeit im Pflegebereicht eine wahnsinnige Herausforderung ist und neben dem fachlichen Wissen auch extrem viel Fingerspitzengefühl erfordert. Bei Mamas Küche werden wiederum komplett andere Schwerpunkte gesetzt und Eigenschaften wie Genauigkeit, Detailliebe und auch Stressresistenz benötigt. Ich bin stolz auf die Mitarbeiterinnen der Volkshilfe. Sie leisten tagtäglich Grossartiges!“

Morgen erwartet die Landesrätin eine Tour durch den Bezirk Neusiedl, wo sie die Leiterin der Hauskrankenpflege Nord, DGKS Alexandra Ritter begleiten wird. Am Mittwoch geht’s dann in die Bezirke Mattersburg und Eisenstadt. Dort besucht die Landesrätin mit der Demenzkoordinatorin der Volkshilfe einige Demenzpatienten.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar