23. 9. 2016 – Polizei News

pn

Abgängiger Volljähriger

Ein 57-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung ist seit gestern (22.9.2016) abgängig. Eine bereits am 22.9.2016 durchgeführte Suchaktion musste erfolglos abgebrochen werden. Derzeit wird nach dem Mann im Raum Oslip (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) von Einsatzkräften der Feuerwehr Oslip und der Polizei gesucht.

Abgängige Person aufgefunden

 Der seit gestern abgängige 57-jährige Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung konnte heute gegen 09:00 Uhr im Gemeindegebiet von Oslip tot aufgefunden werden. Fremdverschulden liegt nach derzeitigem Erhebungsstand nicht vor.


Geisterfahrer auf der Autobahn A4 gestoppt!

Ein 67-jähriger Geisterfahrer auf der Autobahn A4 (Bez. Neusiedl am See) verursachte mehrere Verkehrsunfälle.

Am 22.09.2016, um 20:45 Uhr, wurde eine Polizeistreife der Autobahnpolizei Potzneusiedl über einen Geisterfahrer auf der Ostautobahn A4, Fahrtrichtung Wien, im Bereich zwischen Grenzübergang Nickelsdorf und Autobahnanschlussstelle Mönchhof in Kenntnis gesetzt. Bereits 10 Minuten später wurde der Geisterfahrer von einer weiteren Polizeistreife auf der Ostautobahn A4 Fahrtrichtung Wien (Strkm 65,200) angehalten. Das Fahrzeug des Geisterfahrers wies Beschädigungen auf, welche von einem Verkehrsunfall stammen könnten. Der 67-jährige Fahrzeuglenker aus Wien gab an, dass er vom Gelände einer Tankstelle in Nickelsdorf Nord auf die A4, in Fahrtrichtung Wien aufgefahren sei. Daraufhin sei sein Fahrzeug von einem LKW touchiert worden.

Bei den weiteren polizeilichen Erhebungen konnte aufgrund von zwei Zeugenaussagen in Erfahrung gebracht werden, dass der Fahrzeuglenker die Geisterfahrt zumindest von Strkm 56,500 (Autobahnanschlussstelle Mönchhof) bis Strkm 65,200 (Anhalteort) durchführte. Dabei begegnete dem Geisterfahrer eine 46-jährige Lenkerin aus Wr. Neustadt. Sie musste mit ihrem Fahrzeug vor dem Geisterfahrer ausweichen, verlor dabei die Kontrolle und fuhr in die dortige Betonleitwand. Kurze Zeit später kollidierte der Geisterfahrer seitlich mit dem in Richtung Wien fahrenden Fahrzeug eines 48-jährigen ungarischen Staatsangehörigen. Mit dem Geisterfahrer wurde ein Alkovortest durchgeführt, welcher negativ verlief. Die Lenker der beteiligten Fahrzeuge wurden nicht verletzt. An deren Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.


Einbruch in einem Baustellencontainer in Eisenstadt

Bisher unbekannte Täter brachen am 22. September 2016 – im Zeitraum 01:30 bis 05:45 Uhr –  in einem auf einer Baustelle in Eisenstadt abgestellten Baucontainer ein. Aus diesem gesicherten Container wurde hochwertiges Bohr- und Schneidwerkzeug gestohlen. Die genaue Schadenssumme kann derzeit noch nicht festgestellt werden. Die Tatortarbeit wurde von Beamten des operativen Kriminaldienstes im Stadtpolizeikommandos Eisenstadt durchgeführt.


Fahrzeugbrand auf der A4

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages geriet der PKW eines 50-jährigen Mannes aus Wien auf der Ostautobahn A4 im Gemeindegebiet von Nickelsdorf in Brand. Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.

Der Mann fuhr mit dem in Bosnien zugelassenen PKW gegen 04:20 Uhr auf der Ostautobahn A4 von Ungarn kommend in Richtung Wien. Als er verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte er, dass Rauch aus dem Motorraum drang. Obwohl das Fahrzeug binnen Sekunden in Flammen stand, gelang es ihm noch, seine Handtasche zu ergreifen und den PKW zu verlassen. Eine Polizeipatrouille, die sich in unmittelbarer Nähe aufhielt, versuchte die Flammen mit einem Handfeuerlöscher zu löschen, was jedoch nicht gelang. Die Beamten verständigten die Feuerwehr Nickelsdorf, die binnen kürzester Zeit eintraf und den Brand unter Kontrolle brachte.

Personen kamen nicht zu Schaden. Das Fahrzeug brannte total aus. Die Richtungsfahrbahn Wien der A4 war von 04:35 Uhr bis 05:25 Uhr gesperrt.


Eine Verletzte bei Verkehrsunfall

Eine 41-jährige Frau aus Lutzmannsburg kam heute gegen 08:30 Uhr mit ihrem PKW im Gemeindegebiet Kroatisch Geresdorf, Bezirk Oberpullendorf, von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Sie wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Alkoholisierung lag nicht vor.

Die Lenkerin fuhr auf der Landesstraße L341 von Kroatisch Geresdorf kommend in Richtung Nebersdorf. Sie kam auf das rechte Bankett, geriet ins Schleudern und fuhr in weiterer Folge in den Straßengraben. Das Fahrzeug überschlug sich, blieb auf dem Dach liegen und wurde erheblich beschädigt. Zur Bergung des PKWs waren die Feuerwehren Kroatisch Geresdorf und Großmutschen mit zehn Mann im Einsatz.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar