16. 9. 2016 – Polizei News

pn

Suchtgiftfund in Wohnung

Beamte der Suchtgiftgruppe Oberwart fanden gestern Vormittag in einer Wohnung im Bezirk Oberwart Suchtgift. Anwohner nahmen im Bereich der Eingangstür zuvor Cannabisgeruch wahr, weshalb die Polizei verständigt wurde. Bei einer Durchsuchung der Wohnung wurden ein 26-jähriger Mann und eine 27-jährige Frau (beide aus dem Bezirk Oberwart) angetroffen. Im Wohnbereich fanden die Suchtgiftermittler etwa 100 Gramm Cannabiskraut und 13 Cannabisblüten, die dort gezogen wurden. Der 26-Jährige zeigte sich geständig und wurde festgenommen und die Frau angezeigt. Beide gaben an, das Suchtgift für den Eigengebrauch verwendet zu haben. Die Staatsanwaltschaft ordnete in weiterer Folge auch die Anzeige auf freiem Fuß beim 26-Jährigen an.


Fahrraddiebe im Bezirk Neusiedl am See

Zwischen dem 14. September und 15. September 2016 wurden in Weiden am See und Podersdorf am See (beides Bezirk Neusiedl am See) insgesamt vier hochwertige Fahrräder gestohlen. In Weiden stahlen die Unbekannten ein Mountainbike und in Podersdorf drei weitere Fahrräder. Der Schaden liegt im mittleren, vierstelligen Eurobereich. Die Polizei Podersdorf und Neusiedl am See ermittelt.


PKW Brand

Am 15. September 2016, gegen 11:30 Uhr, geriet auf der A4 Richtungsfahrbahn Ungarn, Gemeindegebiet Gols, ein PKW in Brand.

Ein 77-jähriger Mann aus Wien war mit seinem PKW auf der A4 in Fahrtrichtung Ungarn unterwegs. Es leuchteten mehrere Warnleuchten auf. Gleichzeitig bemerkte seine Gattin Brandgeruch und eine kleine Flamme aus dem Motorraum. Der Lenker stellte den PKW ab, welcher nach kurzer Zeit in Vollbrand stand. Die Freiwillige Feuerwehr Gols war mit Löscharbeiten beschäftigt. Der PKW brannte zur Gänze aus. Es wurde niemand verletzt.


Ölspur auf Fahrbahn

Am 15. September 2016, gegen 10:00 Uhr, kam es in Andau, Bezirk Neusiedl am See zu, einem Vorfall, bei dem aus einem LKW Öl austrat.

Ein LKW Lenker blieb mit einem noch nicht eingefahrenen Kran in einem Stahlseil hängen. Dadurch riss der Hydraulikschlauch des LKWs, wodurch der LKW Hydrauliköl verlor. Die Freiwillige Feuerwehr Andau war mit Aufräumungsarbeiten beschäftigt. Das Erdreich wurde abgetragen und fachgerecht entsorgt. Es kam zu keinerlei Gefährdung von Mensch und Tier.


Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 15. September 2016 um 16:05 Uhr ereignete sich in Bruckneudorf, Bezirk Neusiedl am See, beim Bahnhofsplatz ein Verkehrsunfall. Eine 56-jährige Frau aus Bruck an der Leitha überquerte mit ihrem Fahrrad, auf einem Radweg, die Fahrbahn. Eine 51 jährige Frau aus Wien bog zur selben Zeit mit ihrem PKW von einem Privatparkplatz auf die Fahrbahn ab und kollidierte mit der Radfahrerin. Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus gebracht.


Nach Probefahrt PKW veruntreut

Eine 22-jährige Tirolerin machte gestern Nachmittag eine Probefahrt und kehrte von dieser nicht mehr zurück. Die 20-Jährige dürfte in Begleitung eines 20-jährigen Mannes gewesen sein und wollte ein Fahrzeug aus einem Autohaus im Bezirk Oberwart testen. Bislang kehrte sie nicht mehr zum Autohändler zurück. Eine Fahndung blieb bis jetzt erfolglos. Die Polizei Oberwart ermittelt.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar