Ordenshochfest des Ferdinandus Ordens, LH Niessl zum Ritter geschlagen

Eisenstadt, 10. 9. 2016 –

Kurzvideo

Der 1561 von Kaiser Ferdinand I. gegründete Ferdinandus Orden feierte am 10. September sein Ordenshochfest in Eisenstadt. Nach dem Pontifikalamt, zelebriert von Diözesanbischof Mag. Dr. Ägidius Zsifkovics und Altbischof Dr. Paul Iby, waren die Festredner an der Reihe. Weiter ging es dann mit der Segnung der Insignien durch die Geistlichkeit, der Übergabe der Fahnenbänder und Erinnerungskreuze, Ernennungen und Ehrungen.
Auch Landeshauptmann Hans Niessl wurde zum Ehrengroßkreuzritter geschlagen.

 

Komplette Veranstaltung

 

Hier geht es zum Video auf YouTube kurze Version

Hier geht es zum Video auf YouTube lange Version

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar