ÖVP: Neuer ÖAAB Obmann

Eisenstadt, 10. 9. 2016 –

August Wöginger steht für starken Einsatz für Arbeitnehmer

Der ÖAAB Burgenland gratuliert dem neu gewählten Bundesobmann des ÖAAB. „August Wöginger steht für starken Einsatz für Arbeitnehmer. Er wird als ÖAAB-Bundesobmann ein starker Kämpfer für die Anliegen der arbeitenden Menschen in unserem Land sein“, sagt ÖAAB-Landesobmann Bernhard Hirczy.

övp

ÖAAB-Generalsekretär Karl Nehammer, Innenminister Wolfgang Sobotka, ÖAAB-Bundesobmann August Wöginger, Organisationsreferent Rudolf Habeler und ÖAAB-Landesobmann Bernhard Hirczy

August Wöginger kennt die Herausforderungen auch für Burgenlands Arbeitnehmer: sichere und neue Arbeitsplätze, Verbesserungen für Pendler und vor allem ein finanzierbares Sozialsystem. „Mit August Wöginger hat ein engagierter Kämpfer für Arbeitnehmerinteressen die Führung des Bundes-ÖAAB übernommen“, so Bernhard Hirczy.

ÖAAB-Geschäftsführer Michael Ulrich ergänzt: „Gust Wöginger ist in Fragen der Arbeitnehmer- und Sozialpolitik seit vielen Jahren ein engagierter Politiker. Der ÖAAB Burgenland unterstützt das neu gewählte Team und drängt darauf, das beschlossene Arbeitsprogramm rasch umzusetzen. Für uns ist klar: Wer arbeitet, soll auch davon leben können!“

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar