Eröffnung 46. INFORM 2016 in Oberwart

Oberwart, 31. 8. 2016 –

Wirtschaftliches und gesellschaftliches Highlight des Südburgenlandes gestartet

 

LH Niessl eröffnete 46. Inform Oberwart

Zum 46. Mal öffnete die Inform Oberwart am Mittwoch, den 31. August 2016 ihre Pforten. Die feierliche Eröffnung nahm Landeshauptmann Hans Niessl im Beisein von Bürgermeister Georg Rosner aus Oberwart, der Regierungsmitglieder und Abgeordneten des Burgenländischen Landtages sowie zahlreicher Gäste vor. Für fünf Tage ist Oberwart damit einmal mehr der pulsierende wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Angelpunkt der Region, bei dem auch heuer wieder mehr als 20.000 Besucher erwartet werden. Von Wirtschaftsflaute ist denn auch wenig zu spüren oder zu hören, die  Erwartungen der mehr als 300 Aussteller aus dem Burgenland und aus den Nachbarländern sind durchwegs positiv, wie sich Niessl bei seinem Rundgang überzeugen konnte.

Bewährtes beibehalten und gleichzeitig auf wichtige Neuerungen setzen – in diesem Sinne hat sich die Inform Oberwart in den letzten Jahren weiterentwickelt und ist längst wieder, was sie vor vielen Jahren war: Eine bunte Messe für die ganze Familie.

Die meisten Anbieter kommen aus den Bereichen Auto, Wellness, Bauen und Wohnen mit dem Schwerpunkt erneuerbare Energien; wie immer ist aber auch die größte Landtechnik-Ausstellung im Osten Österreichs ein wichtiger Anziehungspunkt. Egal ob Traktore, Grünland- oder Bodenbearbeitung, Holzbearbeitung oder Geräte zur Rasen- und Gartenpflege – den neuesten Entwicklungen und Trends in Sachen landwirtschaftlicher Technik sowie der Tierzucht sind über 4.000m² Ausstellungsfläche der Inform Oberwart gewidmet.

Zünftige, ausgelassene Volksfeststimmung garantieren ein bunter Programmmix aus musikalischen Darbietungen, vielen Ausstellungen und Informationsveranstaltungen und nicht zuletzt der große Vergnügungspark sowie das größte Discozelt Österreichs!

„Die Inform Oberwart ist alljährlich ein wirtschaftliches, gesellschaftliches und kulturelles Highlight des Burgenlandes und ein Motor für die Wirtschaft. Die große Anzahl an Ausstellern aus dem In- und Ausland zeigt die große wirtschaftliche Bedeutung – für die Region und das ganze Burgenland. Die Impulse dieser Veranstaltung wirken über die Grenzen des Landes hinaus und tragen dazu bei, dass sich das Burgenland in einem schwierigen internationalen Umfeld weiterhin gut behaupten kann“, sagte Landeshauptmann Hans Niessl bei der Eröffnung.

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar