18. 8. 2016 – Polizei News

pn

Bei Einbruch gestört

Bisher unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 17.8.2016 in Mönchhof, Bezirk Neusiedl/See, in den Lagerraum eines Unternehmens ein und stellten Spritzmittel und Reinigungsmittel zum Abtransport bereit.

Von zwei auf dem Nachbargrundstück abgestellten Traktoren zapften sie Dieseltreibstoff ab. Einen Traktor schoben sie aus einem Schuppen, um diesen zu entwenden. Vier dort gelagerte, gebrauchte Autoreifen hatten sie ebenfalls bereits zum Abtransport auf dem Gelände platziert.

Die Täter dürften jedoch gestört worden sein, weshalb sie nur den Treibstoff entwenden konnten.

 


Arbeitsunfall in Hornstein

Ein 49-jähriger Mann aus Wien stürzte gestern bei Abbrucharbeiten in einem Einfamilienhaus zwischen den Dübelbäumen durch die Decke. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ob Fremdverschulden vorliegt, ist derzeit nicht bekannt.


Verschiedene Baumaschinen aus einem Container in Jennersdorf gestohlen

Eine Baustelle in Jennersdorf ist zum Tatort für einen Einbruch in einen Container geworden.

In der Zeit von 17. auf 18. August 2016 verübten in Jennersdorf bislang unbekannte Täter einen Einbruch in einem Werkzeugcontainer. Dieser Container war in einem mit Baustellengitter gesicherten Baustellenareal abgestellt. Die Täter brachen mit einem Bolzenschneider das massive Vorhangschloss des Baustellencontainers auf. Anschließend wurden von den Tätern elf hochwertige Baumaschinen entwendet. Aufgrund des Gewichtes und der Sperrigkeit des Diebsgutes wurde eine dort abgestellte Schiebekarre als Transportmittel zum Fluchtfahrzeug verwendet. Bei diesem Einbruchsdiebstahl entstand ein Schaden von mehreren tausend Euros.

Die Tatortarbeit und die weiterführenden Ermittlungen wurden vom koordinierten Kriminaldienst (KKD) des Bezirkspolizeikommandos Jennersdorf durchgeführt.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar