15. 8. 2016 – Polizei News

pn

Verkehrsunfall auf der L239 – Bezirk Oberwart

Am 14. August 2016, gegen 19:00 Uhr, fuhr eine 57-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart mit ihrem Elektrofahrrad auf der L239 von Loipersdorf kommend in Richtung Grafenschachen. Im Ortsgebiet von Grafenschachen auf Höhe ONr. 224 kam die Frau aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz. Nach erfolgter Erstversorgung wurde die 57-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Oberwart geflogen.


Fahrraddiebstähle im Bezirk Eisenstadt Umgebung

Am 13. August 2016, in der Zeit von 19:50 Uhr bis 23:40 Uhr, stahlen bisher unbekannte Täter vier Fahrräder, die auf dem Gelände der Seebadanlage in Mörbisch am See abgestellt waren. Die Fahrräder waren mit Fahrradschlössern gesichert. Der Wert der Fahrräder liegt im vierstelligen Eurobereich.


Verkehrskontrollen im Bezirk Güssing

In der Zeit von 12. bis 14. August 2016 wurden im Bezirk Güssing Schwerpunktkontrollen der Landesverkehrsabteilung Burgenland durchgeführt. Es wurden insgesamt 8 Führerscheine abgenommen und 32 Verwaltungsanzeigen erstattet.

An diesem Wochenende wurden insgesamt 346 Alkoholkontrollen durchgeführt.

Acht Führerscheine  wurden vorläufig abgenommen. Die alkoholisierten Fahrzeuglenker, zwei Frauen und dreizehn Männer, waren zwischen 23 und 41 Jahre alt und wiesen eine Alkoholisierung über 0,8 Promille auf. Die erforderlichen Anzeigen wurden erstattet. Sieben Personen wurde die Weiterfahrt untersagt, da eine Alkoholisierung zwischen 0,5 und 0,8 Promille vorlag. Die Lenker wurden der Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige gebracht.

Ein PKW Lenker war mit 98km/h in einem Ortsgebiet unterwegs. Anzeige wurde erstattet.


Versuchter Einbruchsdiebstahl

Am 14. August 2016, gegen 22:50 Uhr, zeigte eine Frau, über Notruf  eine verdächtige Person im Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses, in Eisenstadt, an. Eine eingetroffene Polizeistreife, konnte einen 26-jährigen Mann aus dem Bezirk Wiener Neustadt Land, Niederösterreich, antreffen. Bei einer Personsdurchsuchung konnte ein Schraubenzieher sichergestellt werden. Im Zuge der Erhebungen konnten zwei beschädigte Kellerabteile wahrgenommen werden. Der Mann steht im Verdacht, diese Einbruchsversuche begangen zu haben. Es wurde eine Vernehmung durchgeführt, bei welcher sich der Mann jedoch nicht geständig zeigte. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Anzeige auf freiem Fuß an. Die erforderlichen Anzeigen wurden gelegt.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar