Darabos: 370 Millionen Euro erspart

Eisenstadt, 12. 8. 2016 –

Darabos kontert Pilz: Eurofighter-Vergleich hat Steuerzahlern 370 Mio. Euro erspart

Anschuldigungen von Peter Pilz sind rein parteipolitisch motiviert

spoe

LR Mag. Norbert Darabos, SPÖ

„Peter Pilz hat es offenbar immer noch nicht verkraftet, dass der vor 9 Jahren erzielte Vergleich mit der Firma Eurofighter, eine Ersparnis von insgesamt 370 Mio. Euro für die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler in Österreich gebracht hat. Er vergisst bei seinen rein parteipolitisch motivierten Anschuldigungen, dass das die größte Ersparnis ist, die ein Minister in der 2. Republik je realisiert hat“, so Landesrat Norbert Darabos. „Der Vergleich ist ein Erfolg und dazu stehe ich zu 100%“, sagt der Ex-Verteidigungsminister.

 

 

Die Stückzahl-Reduktion hat 250 Mio. Euro an Einsparungen gebracht, darüber hinaus konnten 120 Mio. Euro an Kostenreduktionen bei der Wartung der Fluggeräte über die gesamte Nutzungsdauer ausverhandelt werden. Das ergibt eine Gesamt-Kostenreduktion von 370 Mio. Euro.
„Wenn Pilz glaubt, dass er über einen erfolgreichen Vergleich im Sinne der Republik Österreich ein Sommerthema machen kann, ist ihm das unbenommen“, sagt Darabos.

Zum Thema Beendigung des Untersuchungsausschusses ergänzt Darabos: „Pilz ist des Lesens mächtig und verschweigt deshalb bewusst die tatsächliche Formulierung ‚es wird davon ausgegangen‘. Die wichtigste Passage in diesem Punkt ist, dass es keinen Einfluss auf diesen Vergleicht hat. Es steht an dieser Stelle: ‚Die Wirksamkeit der Vereinbarung ist davon unabhängig‘. Es versteht sich von selbst, dass auf das Parlament natürlich kein Druck ausgeübt wurde. Das wäre auch verfassungsrechtlich gar nicht möglich.“

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar