Gekentertes Boot am Neusiedler See

Oggau, 7. 8. 2016 –

Die Wasserrettung wurde am Sonntag, den 7. August um 12.51 per Funk von der Landessicherheitszentrale (LSZ) zu einer Notlage in der Oggauer Bucht alarmiert. Die diensthabende Mannschaft der Wasserrettung fand ein gekentertes Boot vor, die vier Insassen des Bootes befanden sich bereits im Wasser. Die Personen konnten von der Wasserrettung, Einsatzstelle Oggau leicht verletzt geborgen werden. Das Boot selber wurde von den Feuerwehren Oggau und Rust ausgepumpt, wieder aufgestellt und in den Hafen geschleppt.

wr

Seitens ÖWR waren 3 Mann, seitens der  FF Oggau 4 Mann, seitens der FF Rust 8 Mann und der Polizei/PI Mörbisch 2 Mann im Einsatz.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar