22. 7. 2016 – Polizei News

pn

Dachstuhlbrand in Tobaj

Während eines Gewitters heute Nacht, gegen 01:50 Uhr, kam es in Tobaj, Bezirk Güssing, zu einem Dachstuhlbrand. Vermutlich infolge eines Blitzschlages geriet das Dach des Einfamilienhauses in Brand. Die Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und verständigten Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehren aus Tobaj und Güssing mit mehr als 50 Mann brachten das Feuer rasch unter Kontrolle und gaben um 03:50 Uhr „Brand aus“. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Ein Brandermittler der Polizei Güssing führt die Erhebungen.


 Brand in Biogasanlage

 Gestern, gegen 22:00 Uhr, kam es in einer Biogasanlage in Markt Allhau, Bezirk Oberwart, zu einem Brand. Das Feuer brach in der Trocknungsanlage aus und beschädigte das darüber befindliche Zelt schwer. In diesem Bereich werden Rückstände aus der Biogasverarbeitung gelagert, welche aus noch unbekannter Ursache in Brand gerieten. Die Feuerwehren aus Markt Allhau, Kitzladen, Buchschachen, Kemeten, Wolfau, und Oberwart waren mit 123 Mann im Einsatz und gaben um 00:15 Uhr „Brand aus“. Erhebungen, die Brandursache betreffend, führt ein Brandermittler der Polizei Oberwart. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Es kamen keine Personen zu Schaden.


Schlepper bei Polizeikontrollen auf der A4 festgenommen

Grenzkontrollstelle Nickelsdorf: Festnahme eines serbischen Schlepper!

Am gestrigen Tage wurde durch eine Polizeistreife auf der Autobahn A4 Fahrtrichtung Wien, unmittelbar nach dem Grenzübertritt von Ungarn nach Österreich, ein Personenkraftwagen ersehen und einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Als Lenker fungierte ein 27-jähriger serbischer Staatsangehöriger. Weiters befanden sich im Fahrzeug drei – vermutlich türkische – Staatsangehörige. Diese konnten sich gegenüber den Beamten nicht ausweisen bzw. konnten nicht die für die Einreise bzw. deren Aufenthalt im Bundesgebiet erforderlichen Dokumente vorweisen. Die nunmehr unrechtmäßig im Bundesgebiet aufhältigen drei Personen bzw. unrechtmäßig eingereisten Personen wurden in das Competence-Center Eisenstadt verbracht. Nach Anschluss der Einvernahme wird der der gewerbsmäßigen Schlepperei verdächtige Staatsangehörige in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert.


Einbruchsdiebstähle in Burgauberg (Bez. Güssing)

Unbekannte Täter verübten in den Nachtstunden des 20. auf 21. Juli 2016 drei Einbruchsdiebstähle in Firmengebäude bzw. Büro-Container in Burgauberg (Bez. Güssing). Neben Bargeld aus Handkassen wurde auch ein Firmen-Pkw gestohlen. In allen Fällen wurden mittels eines Schraubenziehers die rückseitig gelegenen Fenster der Firmengebäude aufgebrochen. Die Tatortarbeit wurde vom Kriminaldienst durchgeführt, die Fahndung wurde eingeleitet.

 

 

Share Button

Related posts