14. 7. 2016 – Polizei News

pn

Brand einer Lagerhalle

Am 13. Juli 2016, um 22:20 Uhr, wurde vom Eigentümer einer Lagerhalle in Unterfrauenhaid, Bezirk Oberpullendorf, ein Brand entdeckt. In der Lagerhalle waren Baumaterialen, Werkzeuge und Maschinen gelagert. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Personen und umliegende Objekte waren nicht gefährdet.

Die Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden waren mit Löscharbeiten beschäftigt. Es waren insgesamt 14 Einsatzfahrzeuge und 105 Mann im Einsatz. Weitere Erhebungen werden durch die Brandgruppe des Landeskriminalamtes gemeinsam mit dem Bezirksbrandermittler durchgeführt.


Trickbetrüger in Neusiedl am See

Gestern Abend begingen ein Mann und zwei Frauen in einem Drogeriemarkt in Neusiedl am See einen Trickbetrug. Der etwa 40 bis 45-jährige Mann hatte graumeliertes Haar, trug einen Dreitagesbart und einen auffällig großen Goldring an der rechten Hand. Bekleidet war er mit einem weißen Hemd, mit beiger Hose und dunklen Schuhen. Er sprach in gebrochenem Englisch. Die etwa 20 bis 30-jährigen Frauen hatten blondgefärbte lange Haare bzw. schwarze lange Haare und waren etwa 160 bis 165 cm groß. Das Trio dürfte aus dem ost- oder südeuropäischem Raum stammen. Der Mann verwickelte die Kassiererin in ein Gespräch und wollte Geld aus der Kasse wechseln. Er wollte dabei die Seriennummern der Geldscheine sehen. Die Frauen lenkten unterdessen andere Kunden im Bereich der Kasse ab. Während des Wechselvorganges entwendete der Mann einen mittleren, dreistelligen Eurobetrag aus der Kassenlade. Die Polizei Neusiedl am See ermittelt.


 Einbruch in Neudörfl

 Heute Nacht, gegen 00:45 Uhr, brachen Unbekannte in einen Supermarkt in Neudörfl, Bezirk Mattersburg, ein und stahlen Parfümerieartikel. Die Verdächtigen öffneten gewaltsam die Verglasung der Eingangstür. Aus dem Geschäftslokal stahlen sie anschließend eine Vielzahl an Parfums. Der entstandene Schaden war im niedrigen, fünfstelligen Eurobereich angesiedelt.

 

 

Share Button

Related posts