13. 7. 2016 – Polizei News

pn

Tödlicher Verkehrsunfall auf der S31

Bei einem Frontalzusammenstoß, der sich heute gegen 07:10 Uhr auf der S 31 im Gemeindegebiet von Forchtenstein ereignete, kam eine Person aus Ungarn ums Leben. Eine 23-jährige Frau aus dem Bezirk Oberpullendorf wurde schwer verletzt und mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Person aus Ungarn – es steht noch nicht fest, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt – war mit einem in Ungarn zugelassenen PKW in Richtung Oberpullendorf unterwegs. Im Gemeindegebiet von Forchtenstein kam sie aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte sie mit dem von der 23-jährigen Frau gelenkten und in Richtung Eisenstadt fahrenden PKW.

Beide Fahrzeuge wurden in den Straßengraben geschleudert. Der ungarische PKW geriet in Brand. Der Lenker bzw. die Lenkerin kam in den Flammen zu Tode. Die Identität muss erst mit den ungarischen Kollegen geklärt werden.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die S 31 war nur erschwert passierbar. Ob eine Alkoholisierung vorliegt, steht derzeit nicht fest.


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Gestern Vormittag wurden im Gemeindegebiet von Podersdorf, Bezirk Neusiedl am See, zwei Personen von einem PKW verletzt. Eine 58-jährige Frau aus dem Bezirk Neusiedl am See stellte ihr Fahrzeug im Nahebereich des Wochenmarktes in Podersdorf ab. Sie legte auf der leicht abschüssigen Fahrbahn den Gang ein, versperrte das Fahrzeug und ging einkaufen. Vermutlich löste sich der Gang und das Fahrzeug begann Richtung Marktplatz zu rollen. Eine 69-jährige Marktfahrerin und ein 73-jähriger Marktfahrer aus Wien saßen zu diesem Zeitpunkt auf Stühlen bei ihrem Marktstand, als der PKW auf sie zurollte. Der 73-Jährige wurde überrollt und eingeklemmt. Die 69-Jährige erlitt Verletzungen an der Schulter. Passanten befreiten den Mann aus dieser Lage, indem sie das KFZ zur Seite schoben. Der Mann musste mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus gebracht werden. Seine 69-jährige Gattin begab sich selbst in ein Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.


 Hagelunwetter in Litzelsdorf

Bei einem Hagelunwetter in Litzelsdorf, Bezirk Oberwart, wurden gestern Abend mehrere Hausdächer und Fahrzeuge beschädigt. Dächer wurden teilweise abgedeckt und golfballgroße Hagelkörner beschädigten abgestellte KFZ. Landwirtschaftliche Kulturen wurden größtenteils vernichtet. Auch kam es zu kurzfristigen Stromausfällen infolge Blitzschlages. Personen kamen nicht zu Schaden.


 Betrug im Internet

 Gestern, gegen 09:30 Uhr, wurde versucht, eine Firma in Wiesen, Bezirk Mattersburg, im Internet zu betrügen. Unbekannte sandten ein Bewerbungsmail eines gewissen „Markus Geiger“ an die Mailadresse des Unternehmens. Beim Öffnen des Anhanges fuhr der PC selbständig runter. Mittels Virus wurde das System beschädigt und der Computer konnte nicht mehr hochgefahren werden. Durch die Bezahlung eines niedrigen, vierstelligen Eurobetrages binnen der nächsten fünf Tage würde der Schaden wieder behoben sein. Bei Nichtbezahlung innerhalb dieses Zeitraumes würde sich der Betrag verdoppeln. Es wurde kein Geld überwiesen und der Sachverhalt bei der Polizei angezeigt. Weiters wurde bekannt, dass in den letzten Wochen mehrere Firmen solche Emails erhielten. Die Polizei rät in diesen Fällen, keine Anhänge zu öffnen und verdächtige Emails sofort zu löschen.


Fahrraddiebe in Weiden am See

Zwischen dem 11. Juli und 12. Juli 2016 stahlen Unbekannte insgesamt drei Fahrräder, die auf zwei PKWs in Weiden am See, Bezirk Neusiedl am See, verwahrt waren. Zunächst stahlen sie zwei E-Bikes vom Fahrradträger eines PKW mit tschechischen Kennzeichen (ein Kinderfahrrad wurde zurückgelassen). Anschließend entwendeten sie ein Mountainbike von einem KFZ mit Tiroler Nummernschildern, wobei auch dort zwei Räder nicht angefasst wurden. In beiden Fällen entfernten sie gewaltsam die Gummihalterungen und Fahrradschlösser. Der entstandene Schaden ist im mittleren, vierstelligen Eurobereich angesiedelt. Beamte des Kriminaldienstes Neusiedl am See ermitteln.

 

 

Share Button

Related posts