ÖZIV Burgenland gründet 1. Elektro-Rollstuhl-Fußballmannschaft

Eisenstadt, 7. 7. 2016 –

Aufnahme im Behindertensportverband erfolgt

 Der ÖZIV Burgenland ist seit kurzem Mitglied im Behindertensportverband und kann nun auch Sportpässe für begeisterte Behindertensportler ausstellen, die aktiv an Wettkämpfen teilnehmen möchten. Aus aktuellem Anlass der Fußball EM gründet der ÖZIV Burgenland die 1. Burgenländische E-Rolli-Fußballmannschaft. Heute am 09.07.2016 (12-15 Uhr und 17-19 Uhr) und am 10.07.2016 (10-14 Uhr) startet das aktive Training im E-Rolli Fußball Trainingslager im ASKÖ Ballsport Center, 1220 Wien, Bernoullistraße 7-9. Unsere Mannschaft wird dort professionell betreut, und zukünftig im Landessportzentrum VIVA – VIVA Sport in Steinbrunn trainieren und Wettkämpfe bestreiten. Sport im elektrischen Rollstuhl ist möglich und die Möglichkeiten einer sportlichen Betätigung sind nicht vorbei. Wir möchten damit ein Zeichen setzen, dass eine schwere Behinderung nicht das Ende einer sportlichen Freizeitgestaltung bedeutet, so Präsident Hans-Jürgen Groß.

oziv

 

 

Share Button

Related posts