Festspiele für behinderte Menschen

Mattersburg, 4. 7. 2016 –

Kobersdorf und Mörbisch kooperieren mit ÖZIV Burgenland

Der ÖZIV Burgenland – Verband für Menschen mit Behinderungen – wird im Jahr 2016 in Zusammenarbeit mit den Schlossspielen Kobersdorf und den Seefestspielen Mörbisch mit ca. 250 Menschen mit Behinderungen die kulturellen Höhepunkte des Landes Burgenland besuchen. Es ist eine großartige, gemeinsame Aktion, die Menschen mit Behinderungen die Chance ermöglicht, trotz großer Herausforderungen im Alltag, den Anschluss an die Gesellschaft nicht zu verlieren. Besonders in Bezug auf die oft finanziellen Hürden und die psychischen Belastungen, ist es eine fantastische Möglichkeit, durch das lustige Schauspiel des Wolfgang Böck oder der grandiosen Stimme von Dagmar Schellenberger neue Kraft und Energie zu tanken.

Termine: Kobersdorf 4.7.2016 ab 19 Uhr; Mörbisch 5.7.2016 ab 19 Uhr

 

Share Button

Related posts