28. 6. 2016 – Polizei News

pn

Unbekannter verwendete Störsender

Gestern Morgen stahl ein Unbekannter ein Notebook aus einem Klein-LKW, der vor einem Supermarkt in Neusiedl am See abgestellt war. Der Verdächtige verwendete dabei vermutlich einen Störsender, der das Versperren mittels Funksignal verhinderte und das Fahrzeug geöffnet blieb. Der Schaden lag im niedrigen, vierstelligen Eurobereich. Die Polizei Neusiedl am See ermittelt.


Zwei Suchtgifthändler ausgeforscht

Suchtgiftermittler der Polizei Neusiedl am See forschten zwei Suchtgifthändler aus dem Bezirk Neusiedl am See aus. Ein 20-jähriger Mann wurde während des Nova Rock Festivals von Beamten der Landesverkehrsabteilung Burgenland angehalten. Er lenkte das Fahrzeug in einem durch Suchtmittel beeinträchtigten Zustand und hatte 5,2 Gramm psilocybinhältige Pilze (berauschende, getrocknete Pilze) bei sich. Die weitere Amtshandlung übernahmen die Polizisten der Suchtgiftgruppe. Bei der Vernehmung stellte sich heraus, dass der 20-Jährige die Suchtgiftmittel von einem 21-jährigen Mann bezogen hatte. Auch bei diesem wurde eine Hausdurchsuchung angeordnet. Dort wurden 4,8 Gramm psilocybinhältige Pilze, 13,5 Gramm Cannabisblüten und 40 LSD-Trips gefunden. Der 21-Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt gebracht. Er steht weiters im Verdacht, von Februar 2016 bis Juni 2016 insgesamt 270 Gramm Cannabisblüten und eine noch unbekannte Menge an psilocybinhältigen Pilzen in Umlauf gebracht und gewinnbringend verkauft zu haben. Der 20-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar