Blühstreifen Exkursion

Eisenstadt, 21. 6. 2016 –

Blühstreifen-Exkursion – ökologische Hintergründe, Anlage und Pflege

(UBB–Weiterbildungsveranstaltung)

Die Burgenländische Landwirtschaftskammer und das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) veranstalten im Rahmen eines LFI-Bildungsprojektes Exkursionen für Ackerbaubetriebe zu Blühstreifen und Biodiversitätsflächen.

Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen zur Bedeutung von Blühflächen für Natur und Landwirtschaft (Bestäuberförderung für verschiedene Kulturen, z. B. Kürbis, Nützlingsförderung), werden einige Blühstreifen-Mischungen gezeigt und Tipps für den richtigen Anbau und die Pflege gegeben.

Termin:         Donnerstag, 30. Juni 2016, 15.00 bis 18.00 Uhr

Ort:                 Schachendorf, Treffpunkt beim Bio Austria-Feldtag,

(Parkmöglichkeit am Bahnhof Schachendorf)

oder

Termin:         Mittwoch, 24. August 2016, 9.30 bis 12.30 Uhr

Ort:                 Dürnbach, Treffpunkt Gasthaus Karlovits, Dürnbach 83

Für alle Betriebe, die Blühstreifen und Biodiversitätsflächen in der Maßnahme UBB anlegen müssen = 3 Stunden-Anerkennung für UBB-Maßnahme!

 

Teilnahmebeitrag: € 10,– pro Person (gefördert mit Betriebsnummer)

Anmeldungen erbeten: Landw. Bezirksreferat Oberwart – Tel.: 03352/32308

Email: office@oberwart.lk-bgld.at oder unter Tel.: 02682/702-404, Email: tanja.paar@lk-bgld.at

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar