Bäurinnen Genussfrühstück in Jennersdorf

Jennersdorf, 30. 5. 2016 –

Auch das heurige Bäuerinnen-Genussfrühstück in Jennersdorf verlief sehr erfolgreich

Einen schönen Erfolg konnte auch das Bäuerinnen-Genussfrühstück 2016 in Jennersdorf, welches am vergangenen Samstag, dem 28. Mai, stattfand, verzeichnen. Zahlreiche Frauen und Männer frühstückten bei schönem Wetter am Hauptplatz von Jennersdorf. Die Bäuerinnen des Bezirkes Jennersdorf verwöhnten ihre Frühstücksgäste mit Sterzspezialitäten, frischem Bauernbrot sowie knusprigen Salzstangerln, Grammelpogatscherl und pikante Strudeln. Den Kaffee servierten die Bäuerinnen in großen Kaffeehäferl. Dazu wurden süße Strudeln, Germstrudeln und Nußkipferl serviert.

Auch der Bürgermeister von Jennersdorf Wilhelm Thomas und LAbg. Bgm. Walter Temmel machten den Bäuerinnen rund um Bezirksbäuerin Irene Deutsch und der burgenländischen Direktvermarkter-Obfrau Elisabeth Aufner ihre Aufwartung, diskutierten mit den Gästen und Direktvermarktern und genossen selbst ein köstliches „Bäuerinnen-Frühstück“.

Die bäuerliche Direktvermarktung ist eine bedeutende Einkommensquelle für viele Bäuerinnen und Bauern geworden. Die Direktvermarktung trägt aber auch dazu bei, die Lebensqualität der Menschen auf dem Lande zu verbessern, da sie sich zu einer wichtigen Einrichtung der heimischen Nahversorgung entwickelt hat. Die bäuerlichen Spezialitäten haben ein hohes Qualitätsniveau. Die heimischen Produkte haben keine oder nur kurze Transportwege und punkten mit Frische. Das Bäuerinnen-Genussfrühstück in Jennersdorf hat den rund 150 anwesenden Personen wieder gezeigt, welche vielfältigen Köstlichkeiten die heimische Landwirtschaft zu bieten hat.

lwk
Bezirksbäuerin-Stv. Marlies Weber, Renate Bauer, LK-Beraterin Ing. Cilli Geißegger, Rosemarie Rappel, Obfrau der Bgld. Direktvermarkter Elisabeth Aufner, der Bürger-meister von Jennersdorf Wilhelm Thomas, Anita Mund, LAbg. Bgm. Walter Temmel, Kevin Sommer, Bezirksbäuerin Irene Deutsch und Gerti Sampl

 

 

Share Button

Related posts