Gustav Adolf Fest

Mörbisch, 26. 5. 2016 –

Gustav Adolf-Fest 2016 in Mörbisch

LH Niessl: „Fest steht im Zeichen der Begegnung und des Miteinanders.“

Das diesjährige Gustav Adolf-Fest fand unter dem Motto „Gast auf Erden“ in Mörbisch statt. An der Feierlichkeit nahmen auch Landeshauptmann Hans Niessl, Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz, Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf und Landesrat Helmut Bieler teil. Landeshauptmann Hans Niessl würdigte die Verdienste der Evangelischen Kirche: „Unser Heimatland Burgenland ist seit jeher ein Modell des Miteinanders, ein Land gelebter Solidarität und Menschlichkeit. Für diese Werte stehen auch die Kirchen im Burgenland. Seit vielen Jahren gehen sie den sehr erfolgreichen Weg des Miteinanders und des Dialoges.“ Zudem sei die Kirche auch ein wichtiger Partner in sozialen Fragen.

spö gaf
Landeshauptmann Hans Niessl, Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz, Superintendent Manfred Koch (1. Reihe, 2. v. l.), Pfarrerin Ingrid Tschank (1. Reihe r.), Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf, Landesrat Helmut Bieler, Bürgermeister Jürgen Marx (1. Reihe, 3. v. r.)und weitere Repräsentanten der evangelischen Kirche

 

Share Button

Related posts