27. 5. 2016 – EU-Bauer Wochenrückblick

Kuhmentar des Tages vom EU-Bauer

EU Bauer

Die letzte Woche, ich sag´s laut,
hat niemand fast ins Ausland g´schaut.
Verständlich, denn in diesem Fall,
war ja Bundespräsidentenwahl.
Der Krimi von dem Wahlkampfsonntag,
dauerte, weiß man, bis Montag.
Es war ein spannendes Erlebnis
und 50:50 das Ergebnis.
Die ganze Welt, das scheint verrückt,
hat nach Österreich geblickt.
Staatschef wurde van der Bellen,
dem muss sich der Verlierer stellen.
Nun heißt es viel zu überwinden
und keine Spaltung zu verkünden.
Im Trubel hat man fast versäumt,
Idomeni wurd´ geräumt.
Auch in der Luft ist viel passiert.
Ein Flugzeug heißt´s ist explodiert
und man ist sich noch nicht klar
ob das nicht doch ein Anschlag war.
Obama, Dienstag ist´s gewesen,
versöhnte sich mit Vietnamesen.
Zwar hat man einst den Krieg erklärt,
doch ist das Leid jetzt scheint´s verjährt.
Trump will neue Regeln schaffen
und möchte auch in Schulen Waffen.
Erdogan in seinem Land,
kriegt nach und nach die Oberhand.
Er beherrscht im Fall des Falles,
auch im Parlament schon alles.
Er bewegt sich kalt und stur
hin zur Türkendiktatur
will den eig´nen Weg jetzt geh´n
lässt Merkel fast im Regen steh´n.
In London tut sich allerhand,
da gibt´s an Stöckelschuhaufstand.
Ja gibt´s denn keine and´ren Soprgen.
Doch, das Wetter, das von morgen.
Ich wünsche mir mehr Sonnenschein
und mög´ es bald schon Sommer sein.

Share Button

Related posts