Draßmarkt: Neue Rekruten angelobt

Rekruten des Jägerbataillons 19 und der 1. Ausbildungskompanie der HTS leisteten Gelöbnis auf die Republik Österreich

Die feierliche Angelobung von 139 Grundwehrdienern des Jägerbataillons 19 in Güssing und der 1. Ausbildungskompanie in Zwölfaxing  fand am Mittwoch, 25. Mai 2016, im Beisein von Landeshauptmann Hans Niessl in Draßmarkt statt.  Vor zahlreichen Gästen leisteten die neuen Rekruten das Gelöbnis als Soldaten des Österreichischen Bundesheeres. Landeshauptmann Hans Niessl bedankte sich in seiner Ansprache für die Leistungen, die vom Heer im Inland und im Ausland erbracht werden. Das Bundesheer sei nicht zuletzt bei Einsätzen bei Naturkatastrophen ein wichtiger und verlässlicher Partner und ein Garant für die Sicherheit im Land. Niessl bedankte sich beim derzeitigen Militärkommandanten des Burgenlandes, Oberst Gerhard Petermann, für sein Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit, der mit 1. Juni 2016 sein Amt an seinen Nachfolger übergibt.

spö
LH Hans Niessl bei der Angelobung in Draßmarkt

 

Share Button

Related posts