18. 5. 2016 – Polizei News

Burgenland, 18. 5. 2016 –

pn

Verkehrsunfall in Parndorf

Gestern, gegen 09:30 Uhr, ereignete sich im Gemeindegebiet von Parndorf, Bezirk Neusiedl am See, ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, bei dem ein Lenker verletzt wurde. Ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Hainburg, NÖ, lenkte seinen PKW auf der Bundesstraße B50, von Parndorf kommend, Richtung Neusiedl am See. Hinter ihm fuhr in dieselbe Richtung ein 51-jähriger Wiener. Der 53-Jährige musste infolge Rotlichts der dort befindlichen Ampel anhalten und der 51-Jährige fuhr auf das Fahrzeug auf. Der Niederösterreicher wurde verletzt und vom Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht. Es lagen keine Alkoholsierungen vor.

 

Bei versuchtem Diebstahl ertappt

Beamte der Polizei Kittsee beobachteten gestern Nachmittag in einem Einkaufsmarkt in Kittsee, Bezirk Neusiedl am See, einen 29-jährigen Mann bei einem versuchten Diebstahl. Der Slowake hatte sechs Rasierklingen in eine Einkaufstasche gegeben und wollte damit zunächst das Geschäftslokal verlassen. Als er die Polizisten wahrnahm, gab er die Tasche einer Angestellten zurück und verließ den Geschäftsbereich. Er wurde von den Polizisten angehalten und zur Vernehmung in die Polizeiinspektion verbracht. Dort zeigte er sich zum Diebstahlsversuch geständig. Der Wert der Klingen lag im niedrigen, dreistelligen Eurobereich. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

 

Solarpaneelen gestohlen

Von einem Firmengelände in Mogersdorf, Bezirk Jennersdorf, stahlen Unbekannte zwischen dem 13. Mai und 14. Mai 2016 Solarpaneelen. Die Verdächtigen entfernten fachgerecht 24 Stück dieser Paneelen und entkamen unerkannt. Der Gesamtschaden lag im niedrigen, fünfstelligen Eurobereich. Der Kriminaldienst Jennersdorf ermittelt.

 

Handtaschendiebstahl in Neusiedl am See – Ersuchen um Veröffentlichung eines Lichtbildes

Während eines Einkaufes in einem Supermarkt in Neusiedl am See am 14. April 2016 stahl ein bislang unbekannter Täter aus dem Einkaufskorb einer dortigen Kundin deren Geldbörse. In der entwendeten Geldbörse befanden sich neben einem Bargeldbetrag auch ihre Sozialversicherungskarte und Bankomatkarte. Kurze Zeit nach dem Diebstahl – am 14. April 2016 um 09:28 Uhr – behob der Täter beim Bankomaten in der Bankfiliale in Neusiedl am See Bargeld vom Konto der Geschädigten.

Seitens der Staatsanwaltschaft Eisenstadt ergeht das Ersuchen:

Sollte jemand durch die auf dem Lichtbild ersichtliche Person Opfer einer Straftat geworden sein bzw. diese erkennen, so wird um Kontaktaufnahme mit folgenden Dienststelle ersucht:

Polizeiinspektion Neusiedl am See – Kriminaldienst, Tel: 059 1331130 oder jede andere Polizeidienststelle.

 

 

Share Button

Related posts