11. 5. 2016 – Vom Schock erholt!

Kuhmentar des Tages vom EU-Bauer

EU Bauer

Ich habe einen ganzen Tag gebraucht um die Ereignisse der letzten zwei Tage zu verdauen. Der Rücktritt war zugegeben Gentlemanlike. Was aber dann kam, war nicht im Sinne des Erfinders. Häupl wird Parteivorsitzender. Da hat man den Bock zum Gärtner gemacht. Mitterlehner interimsmäßig Kanzler. Pröll schau oba. Hat man den Landeshäuptling ganz vergessen. Kein Kommentar, kein Interview. Gerade jetzt wo die ÖVP wieder Erfolg schnuppern kann. Eh nur schnuppern. Den viel anders als in der SPÖ, geht es in der ÖVP auch nicht zu.

Und Kern und Zeiler werden von der Presse und einigen wichtigen Rothäuten als Faymannnachfolger gehandelt. Wie am Bauernmarkt. Und das inmitten der Stichwahlzeit. Das lenkt super ab. Aber vielleicht ist das auch Sinn der Sache.
Jetzt kommt unter Umständen zu der Wahlwerbetour auch noch die Mitleidstour dazu. Das macht den van der Bellen so Siegessicher, dass er sich schon als Hofburginsasse sieht. Na wenn das nur gut geht.

 

Share Button

Related posts