26. 4. 2016 – Wird es eine Schlammschlacht?

Villach, 26. 4. 2016 –

Kuhmentar des Tages vom EU-Bauer

EU Bauer

Umfrageergebnisse sind ja vielfach auftragsgebunden manipulierte Volksverarschungsaktionen. Das gipfelt im Ergebnis einer Umfrage, die Hoferwähler, als den ungebildeten, nichtakademischen Teil der Bevölkerung ausweist. Nichtakademiker sind sozusagen jene Trottel der Nation, die man zwar ausquetschen kann, denen man jedoch nicht zumutet eine richtige Entscheidung treffen zu können. Wer mag wohl Auftraggeber einer derartigen Umfrage sein? Das der Zweikampf Hofer gegen van der Bellen polarisieren wird steht außer Zweifel. Wenn aber Faymann, Vranitzky und viele andere Politiker, der nicht zum Zug gekommenen Parteien im TV sagen, sie werden van der Bellen wählen und sich die nicht farblosen Medien ebenfalls bereits darauf einschießen, dann soll niemand das Maul aufreißen und sagen, wir haben nichts beeinflusst. Doch um diese unfaire Vorgangsweise zu erkennen muss man nicht Akademiker sein. Man braucht nur Hausverstand. Und den gibt es bekanntlich beim Billa zu kaufen.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar