GenussKrone 2016/2017 – Regionale Spezialitäten mit Krone

Wien, 25. 4. 2016 –

Die GenussKrone Österreich, die allerhöchste Auszeichnung für regionale Spezialitäten, wird bereits zum fünften Mal vergeben.

GenussKrone Landessieger Rekord

„Erstmals sind 238 GenussKrone Landessieger in 25 Kategorien für die GenussKrone Österreich nominiert. Aus acht Bundesländern nehmen 297 regionalen Spezialitäten, davon 100 Obstprodukte, 50 Brote, 24 Fischspezialitäten, 83 Rohpökelwaren und rund 60 Käse aus Kuh-, Schaf-, oder Ziegenmilch, teil. Fast zwei Drittel aller teilnehmenden Betriebe sind Mitglied bei „Gutes vom Bauernhof“, dem Qualitätsprogramm der Landwirtschaftskammer für bäuerliche Direktvermarkter.“ freut sich Sprecher des Cluster Direktvermarktung und GenussKrone Projektleiter ÖR Anton Heritzer. Alle zwei Jahre zeichnet der Agrar.Projekt.Verein in den fünf Hauptkategorien „Brot“, „Fisch“, „Käse aus Kuh-, Schaf-, oder Ziegenmilch“, „Rohpökelwaren“ und „Obst“ die besten Produkte bäuerlicher Direktvermarkter aus. Der GenussKrone Österreich liegt ein zweistufiges System zugrunde. Nur Produkte die eine Top-Platzierung bei den Landesprämierungen erreichten, können nominiert werden. Das strenge Auswahlverfahren garantiert, dass nur die Besten der Besten mit der GenussKrone Österreich ausgezeichnet werden.

 

Regionale Wertschöpfung durch Direktvermarktung

„Die GenussKrone Landessieger stehen für geschmackvolle, nachhaltige Lebensmittel aus den Regionen und einen lebenswerten ländlichen Raum. Österreichs Direktvermarkter erzeugen täglich qualitativ hochwertige, genussvolle Lebensmittel. Mit der Direktvermarktung wird am Betrieb eine höhere Wertschöpfung erzielt. Das ermöglicht vielen Landwirtinnen und Landwirten den Hof weiterhin im Vollerwerb zu bewirtschaften. Heimische Direktvermarkter sichern Nahversorgung und zudem Arbeitsplätze am Land.“ ist ÖR Anton Heritzer überzeugt.

 

Regionale Spezialitäten auf dem Prüfstand

Prämierungen sind eine wichtige Maßnahme zur Qualitätssicherung und Produktentwicklung. Qualität und Innovation stehen für die unabhängige Fachjury im Vordergrund. Alle nominierten Produkte werden bei einer anonymen, sensorischen Verkostung nach internationalem Standard bewertet. Auch dieses Jahr gibt es zahlreiche Kopf-an-Kopf-Rennen um die begehrte Trophäe.

 

Galanacht der Direktvermarktung

Bei der Bundessiegerehrung am 13. Juni 2016 in Wien werden die 25 besten heimischen Direktvermarkter und die beste Landwirtschaftliche Fachschule im Bereich Direktvermarktung mit der GenussKrone Österreich gekrönt.

 

Agrar.Projekt.Verein

Der Agrar.Projekt.Verein ist eine Service- und Abwicklungsplattform für österreichweite Projekte mit dem Ziel, die Qualitätsbestrebungen der regionalen Produzenten zu unterstützen und die Vermarktungskompetenz der Betriebe zu stärken. Gemeinsam mit seinen Projektpartnern (Landwirtschaftskammer Österreich, Agrarmarkt Austria Marketing GmbH, Bio Austria und Urlaub am Bauernhof) fördert er die Qualitätsentwicklung in der regionalen Direktvermarktung und ist bestrebt, eine breitere Öffentlichkeit für diese ausgezeichneten Produkte zu begeistern.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar