18. 4. 2016 – Wirklich arm

Kuhmentar des Tages vom EU-Bauer

EU Bauer

Ich empfinde die Aufrufe für „Nachbar in Not“ oder „Hilfe für Asylanten“ die nicht Kriegs- sondern Wirtschaftsflüchtlinge sind, als fehl am Platz, wenn man die Opfer der Erdbebenkatastrophen von Japan und Ecuador sieht. Menschen die unschuldig in Not geraten sind und vor dem Nichts stehen. Sie werden ihre Heimat sicher wieder aufbauen und dazu bedürfen sie aller Hilfe. Wirtschaftsflüchtlinge verlassen ihre Heimat, nicht weil sie vor dem Nichts stehen, sondern weil sie sich wirtschaftlich verbessern wollen.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar