14. 4. 2016 – Polizei News

Burgenland, 14. 4. 2016 –

pn

Acht Schlepper festgenommen

In der Nacht auf heute wurden im Bezirk Neusiedl am See insgesamt acht Schlepper festgenommen. Im Gemeindegebiet von Nickelsdorf wurden je zwei Männer (mit 4 und 7 unrechtmäßig Aufhältigen) angehalten. In Andau wurde ein Schlepper mit 11 Personen gestoppt. Beamte der Polizei Halbturn nahmen in Halbturn drei Verdächtige fest, die in deren Fahrzeug 7 Personen schleppten. Von Polizisten der Polizeiinspektion Pamhagen wurden weitere 2 Schlepper angehalten und verhaftet. Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt ein. Die insgesamt 35 geschleppten Personen pakistanischer, afghanischer, marokkanischer, sudanesischer, syrischer und iranischer Herkunft wurden in das Competence Center Eisenstadt gebracht.


Tierquälerei – Giftköder ausgelegt

Am 12. und 13. April 2016 gingen bei der Polizeiinspektion Hornstein zwei Anzeigen betreffend Auffindung von Giftködern (vergiftete Wurst)  ein. Am 12. April 2016 erstattete ein 74-jähriger Mann aus Hornstein, Bezirk Eisenstadt Umgebung, die Anzeige, dass sein Jagdhund „BRUNO“, ein 3-jähriger Hannoveraner-Rüde, eine vergiftete Extrawurst ins Maul genommen hat. Auf Zuruf des Besitzers, wurde der Giftköder von dem Hund jedoch wieder ausgespuckt. Da er aber bereits Vergiftungserscheinungen zeigte, wurde ein Tierarzt aufgesucht.Nach tierärztlicher Versorgung ist der Vierbeiner wieder fit.

Am 13. April 2016 erstattete eine 57-jährige Frau aus Hornstein, Bezirk Eisenstadt Umgebung ebenfalls die Anzeige, dass sie einen Giftköder aufgefunden hat. Da ihr Hund, eine 6-jährige Dalmatiner-Hündin namens „ALINA“, mit Leine und Beißkorb unterwegs war, konnte die Hündin davon abhalten werden, den Giftköder aufzunehmen.

Ein Giftköder konnte sichergestellt werden. Eine Untersuchung wurde veranlasst.


Verkehrsunfall in Güssing

Um die Mittagszeit des 13. April 2016 ereignete sich in Güssing ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Die beiden Lenker waren mit ihren PKW`s in Güssing auf der Wienerstraße unterwegs. Bei einem Abbiegevorgang stieß ein 74-jähriger PKW Lenker aus dem Bezirk Güssing mit dem PKW eines 44-jährigen Mannes ebenfalls aus dem Bezirk Güssing zusammen. Die Verletzten wurden durch den Notarzt erstversorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert.


Verkehrsunfall in Eisenstadt

Am 13. April 2016 um 16:10 Uhr ereignete sich in Eisenstadt auf der Neusiedlerstraße Höhe Kasernenstraße ein Verkehrsunfall. Bei einem Abbiegemanöver kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem 25-jährigen Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf und einer 21-jährigen Frau aus Eisenstadt. Sie 21-Jährige wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus verbracht. Die Lenker waren nicht alkoholisiert.


Schnellstraße S31 gesperrt

Auf der S31, zwischen Forchtenstein und Mattersburg ereignete sich heute Vormittag ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Die Schnellstraße war in beiden Richtungen gesperrt. Der Notarzthubschrauber war ebenfalls im Einsatz.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar