Neue Aussenstelle der BGKK in Oberpullendorf eröffnet

Oberpullendorf, 6. 4. 2016 –

Gymnasiumstraße 15 – so lautet die Adresse für den neuen kundengerechten und barrierefreien Standort der Außenstelle Oberpullendorf der Burgenländischen Gebietskrankenkasse, der mit einem „Tag der offen Tür“ am 06. April 2016 feierlich seiner Bestimmung übergeben wurde. „Unser Gesundheitssystem gehört weltweit zu den besten. Das bedeutet aber auch, dass es ständig zeitgemäß weiterentwickelt werden muss. Mit der Realisierung dieser neuen Außenstelle der Burgenländischen Gebietskrankenkasse, die ein wesentlicher Partner dieses Gesundheitssystems ist, wurde diesen Bestrebungen hier in Oberpullendorf optimal Rechnung getragen und ein modernes Gesundheitszentrum und eine bestens ausgestattete Anlaufstelle für die PatientInnen errichtet, die an die Bedürfnisse der Kunden angepasst wurde und sich an den Kundenwünschen der Versicherten orientiert“, betonte Gesundheits- und Soziallandesrat Mag. Norbert Darabos.

Die alte Außenstelle war nicht barrierefrei und bot kaum Parkmöglichkeiten. Außerdem hat die Kasse ein Case Management auch im Bezirk Oberpullendorf erfolgreich eingeführt. Dabei werden alle Versicherten der BGKK, die wegen einer schweren Krankheit oder wegen eines Unfalles Hilfe benötigen, von einem der Mitarbeiter der Burgenländischen Gebietskrankenkasse kostenlos betreut und durch das Sozialsystem gelotst. Diese zusätzlichen Aufgaben führten dazu, dass das Personal in der Außenstelle aufgestockt worden ist, was wiederum zu einem erhöhten Platzbedarf geführt hat.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar