SPÖ: Nach dem Parteivorstand

Eisenstadt, 4. 4. 2016 –

Hier geht es zum Video auf YouTube

Der Landesparteivorstand der SPÖ Burgenland hat heute Rudolf Hundstorfer volle Unterstützung bei der Wahl zum Bundespräsidenten am 24. April zugesagt. Aufgrund des Fairnessabkommens hat sich die SPÖ Burgenland für einen fairen und sparsamen Wahlkampf entschieden. „Sparsamkeit bedeutet aber nicht gleichzeitig weniger effizient“, so Landesgeschäftsführer Helmut Schuster. Bereits bei den Unterstützungserklärungen hat das Burgenland mit 4.973 einen Rekordwert erzielt und im Vergleich zu allen anderen Bundesländern das beste Ergebnis geliefert. „Dafür gebührt ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützerinnen und Unterstützer sowie an unsere Funktionärinnen und Funktionäre, die beispiellos für Rudolf Hundstorfer im wahrsten Sinne des Wortes gelaufen sind“, freut sich Landeshauptmann und Landesparteivorsitzender Hans Niessl.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar