31. 3. 2016 – Österreich wird zur Festung

Villach, 31. 3. 2016 –

Kuhmentar des Tages vom EU-Bauer

EU BauerDiese Schlagzeilen zieren heute die Titelseiten der Tagespresse. Kein Wort mehr von Gutmenschen in diesem Land. Konsequent wird gesperrt, abgewiesen, zurückgeschickt und kontrolliert. Die Sicherheit im Land scheint gefährdet, heißt es. Auf einmal. Doch wo sind die Entschuldigungen jener, die einst die Menschen Nazis, rechte Brut und Rechtspopulisten genannt haben, nur weil sie sich Sorgen um die Zukunft gemacht und diverse Vorgangsweisen kritisiert haben. Und jetzt? Was macht uns so sicher, dass jene 4 Millionen die darauf warten in die gelobten Länder zu kommen, nicht einfach losmarschieren. Wer garantiert uns, dass die Türkei nachdem sie die EU-Milliarden erhalten hat, auch die Verträge einhält. Erdogan wackelt, im Iran und Irak gibt’s Probleme und überall können sich Terroristen mit Sprengstoffgürteln verstecken. Fazit: Das Kernproblem besteht weiter auch Festungen sind schon gefallen.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar