29. 3. 2016 – Polizei News

Burgenland, 29. 3. 2016 –

pn

Kaminbrand

Am 27. März 2016 ereignete sich in Kogl, Bezirk Oberpullendorf, ein Kaminbrand eines Zentralofens. Die Freiwillige Feuerwehr Kogl ließ den Kamin kontrolliert ausbrennen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.


Einbruch in Keller

Bisher unbekannte Täter brachen im Zeitraum von 19.März bis 26. März 2016 einen Keller in Deutschkreutz – Bezirk Oberpullendorf – ein und stahlen diverses Werkzeug, Bekleidungsstücke, einen Laptop, eine Kamera sowie einen Außenbordmotor. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Ermittlungen sind im Gange.


Eingriff in fremdes Jagdrecht

Ein bisher unbekannter Täter erlegte am 28.3.2016 im Gemeindegebiet von Loipersbach, Bezirk Mattersburg, ein Stück Rotwild, obwohl für diese Wildart derzeit Schonzeit gilt. Der Täter entfernte das Tier vom Tatort. Der Jagdaufseher konnte nur aufgrund der Spurenlage erkennen, dass sich im Revier ein Wilderer aufgehalten und das Rotwild erlegt hat. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Die Fahndung wurde eingeleitet.


Versuchte Erpressung mittels Video-Portal

Mittels Video-Portal verleitete gestern eine bisher unbekannte Person einen 41-jährigen Mann aus dem Bezirk Neusiedl/See an sich selbst sexuelle Handlungen vorzunehmen. Im Anschluss daran forderte der Täter von seinem Opfer 8.000 €, und teilte diesem mit, dass er das Video im Falle einer Nichtbezahlung in das Netz stellen werde. Es entstand kein Schaden, da das Opfer nicht bezahlt und die Anzeige erstattet hat.


Verkehrsstatistik Ostern 2016

Am vergangenen Osterwochenende wurden wieder landesweite verstärkte Verkehrskontrollen durchgeführt. Der Schwerpunkt lag auf Alkohol- und Drogenlenker sowie auf Geschwindigkeitsüberschreitung mit dem Ziel der Verhinderung von Verkehrsunfällen.

Es ereigneten sich insgesamt drei Verkehrsunfälle mit Personenschaden, wobei drei Personen verletzt wurden. Es gab kein Todesopfer zu beklagen.

 

Anzeigen wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

und sonstiger Delikte:                                                                                          2.550

 

Organmandate wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

und sonstiger Delikte:                                                                                          1.145

 

Untersagung der Weiterfahrt wegen technischer Mängel:                               19

 

Durchführung von Alkovortests:                                                                        1.703

Durchführung von Alkomattests:                                                                            41

Erstattete Anzeigen wegen Alkohol am Steuer:                                                   11

Führerscheinabnahmen:                                                                                           8

Anzeigen wegen Beeinträchtigung durch Suchtgift:                                            1

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar