17. 3. 2016 – Kuhmentar des Tages vom EU-Bauer

Villach, 17. 3. 2016 –

Betreff: Menschenrecht? Ein Witz!

EU Bauer

Jan Anders Breivik hat 77 Kinder regelrecht abgeschlachtet. Ein Massenmörder wird, weil es die Höchststrafe ist, zu 21 Jahren Gefängnis verurteilt und klagt jetzt sein Menschenrecht ein. Ein Schlag ins Gesicht der Opfer. Für den Mann müsste das Tierrecht gelten. Wenn ein Hund einmal beißt, könnte er eingeschläfert werden. Breivik nimmt anderen das Menschenrecht auf Leben und fordert für sich das Menschrecht auf ein Maß an Freiheit. Ihm das zu nehmen was er jetzt noch hat, wäre Recht. Ich bin auf das Urteil des Gerichtes neugierig. In Nordkorea wurde ein Offizier zum Tod durch eine Fliegerabwehrrakete verurteilt, weil er es gewagt hat, bei einer Rede seines Diktators zu gähnen. Mit welchem Maß urteilen Gerichte was Menschenrecht ist und was nicht. Ihre Unterschrift auf die Urkunden der Menschenrechtskonvention haben alle gesetzt. Weit hat die Menschheit es gebracht. Man muss sich schämen.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar