Schwesterlein komm´ back mit mir

Mattersburg, 1. 3. 2016 –

Die Schwestern Beate und Verena Teuschler haben heute ihre Bakery in Mattersburg eröffnet. Unter dem Namen „Schwesterlein – frisch-gesund-regional“ verköstigt das Geschwisterduo in Kooperation mit regionalen Lebensmittelhändlern ihre Kunden.

backen

Im Bild: Das Team der Bakery „Schwesterlein“: Geschäftsführer Kevin Graf, das Schwesterduo Verena & Beate Teuschler und Mitarbeiterin Ingrid Bogner

„Immer mehr Menschen haben Ernährungsprobleme und wissen nicht, wie sie gesund in den Tag starten können. Wir wollen mit unserer Bakery zeigen, dass es auch gesunde Alternativen zur Fertigware gibt“, betont Mag. Beate Teuschler, eine Hälfte der neuen „Bakery Schwesterlein“ in Mattersburg. Sie studierte Ernährungswissenschaften und ist als Ernährungs-beraterin in Mattersburg und Wien tätig.

Schwester Verena übernimmt als ausgebildete Konditorin den kreativen Part und erzeugt jeden Tag frische und gesunde Süßwaren. Auf raffinierten Zucker und auf Weizen sowie künstliche Aromen und Geschmacksverstärker wird zu 100 Prozent verzichtet. „Nachdem wir beide eigenständig schon unserer Leidenschaft nachgingen, hatten wir die Idee gemeinsam durchzustarten und ein Geschäft in Mattersburg zu eröffnen“, erklärt Verena Teuschler. Für den notwendigen Blick von außen sorgt Kevin Graf, Geschäftsführer von „Schwesterlein“. „In unserer Bakery bieten wir täglich frische Backwaren wie Weckerl, Paninis und Cupcakes, aber auch gesunde Müslis und knackige Salate. Ein umfangreiches Getränkesortiment rundet das Konzept ab und um genügend Vielfalt an Genuss zu bieten, wird das reichhaltige Angebot laufend gewechselt“, so der Geschäftsführer. Zusätzlich zum Angebot vor Ort bieten die Unternehmerinnen auch Individuelles auf Bestellung an. Es werden Torten, Schnitten aber auch pikante Köstlichkeiten auf Kundenwünsche abgestimmt und für jeden festlichen Anlass zubereitet. Besonders auf Allergiker wird hier Rücksicht genommen und auf Wunsch werden Speisen auch laktose oder glutenfrei bzw. fructose- oder histaminarm zubereitet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar