Welttag der Fremdenführer in Eisenstadt

22. 2. 2016 –

Fremdenführer
V.l.n.r.: Propstpfarrer Mag. Wilhelm Ringhofer freut sich über die Spende von den Fremdenführerinnen Waltraud Kumer und Gisela Spatzierer

Fremdenführer spenden 600 € für die Restaurierung des Kalvarienbergs

Zu Ehren des 250. Todestages von Gregor J. Werner, dem Vorgänger Joseph Haydns als Kapellmeister bei den Fürsten Esterházy, luden die Burgenländischen Fremdenführer zu einem Rundgang von der Haydnkirche zum Landesmuseum ein. Anlässlich des 27. Welttages der Fremdenführer folgten 56 Interessierte den hochinteressanten Ausführungen von Waltraud Kumer und Gisela Spatzierer und spendeten 600 € für die Restaurierung des Kalvarienbergs. Der Lions Club Eisenstadt unterstützte diese Veranstaltung in organisatorischer Hinsicht. Herzlichen Dank auch an die KSB für die kostenlose Besichtigung der Ausstellung im Landesmuseum.

 

Share Button

Related posts