Tourismus: Freiheitliche weisen oberlehrerhafte ÖVP Steiner–Forderung zurück

Eisenstadt, 16. 2. 2016 –

Mag Johann Richter
Mag. Johann Richter

Steiner-ÖVP hatte 15 Jahre Zeit, um Akzente zu setzen. Doch außer Spesen ist nichts gewesen.

In Reaktion auf die heute veröffentlichte Zahl der Übernachtungen im Burgenland im Jahr 2015 – es gibt ein Plus von 0,1 Prozent – fordert ÖVP-Obmann Steiner ein „umfassendes Investitionspaket“. FPÖ-Tourismussprecher LAbg. Mag. Johann Richter erwidert:

„Die Steiner-ÖVP hatte jetzt 15 Jahre Zeit ihre Vorstellungen im Tourismus zu verwirklichen. Das oberlehrerhafte und phantasielose Fordern von Millioneninvestitionen sollte sie sich also peinlich berührt sparen. Der heimische Tourismus ist bei FPÖ-Landesrat MMag. Alexander Petschnig in besten Händen und nun geht es endlich bergauf.“

Share Button

Related posts