Landesprämierung 2016

Eisenstadt, 15. 2. 2016 –

LWK

.

Galaabend am 4. März 2016 im Kulturzentrum Güssing

Die Landesprämierung für Saft, Nektar, Sirup, Most, Essig, Edelbrand und Likör wird auch heuer von der Burgenländischen Landwirtschaftskammer gemeinsam mit dem Burgenländischen Obstbauverband veranstaltet. Die Verkostung erfolgte nach international üblichen Kriterien und wurde von einer unabhängigen Jury mit Fachleuten aus dem Burgenland, anderen Bundesländern und dem Ausland durchgeführt. Die edlen Produkte aus heimischer Erzeugung werden am 4. März 2016 im Kulturzentrum Güssing präsentiert.

 

529 Produkte von 110 landwirtschaftlichen Betrieben wurden für die Landesprämierung 2016 eingereicht, von der Jury verkostet und bewertet. Die jeweiligen Sorten- und Landessieger können nun im Rahmen eines Galaabends im Kulturzentrum Güssing auch vom interessierten Publikum verkostet werden. Dazu gibt es burgenländisch-bäuerliche Schmankerln, welche zu der hohen Qualität der Säfte, Moste, Essige, Schnäpse und Liköre passen werden.

Der Galaabend findet

am Freitag, dem 4. März 2016, um 18.00 Uhr, im Kulturzentrum Güssing

statt.

 

Die Sorten- und Landessiegerehrung erfolgt durch Landesrätin Verena Dunst, Präsidenten Ök.-Rat Franz Stefan Hautzinger und Obstbaupräsident Ing. Johann Plemenschits. Im Rahmen des Galaabends werden auch die Landessieger für die GenussKrone 2016/2017 vorgestellt. Diese sind Finalisten bei der GenussKrone Österreich 2016/2017 am 13. Juni 2016 in Wien.

 

Anmeldungen für den Galaabend können bis spätestens 23. Feber 2016 in der Burgenländischen Landwirtschaftskammer unter der Tel.-Nr. 02682/702-650, erfolgen. Der Preis pro Eintrittskarte beträgt € 35,–. Im Preis inbegriffen sind die Verkostung der prämierten Produkte sowie burgenländisch-bäuerliche Schmankerln.

Share Button

Schreibe einen Kommentar